Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie als Teilgebiet der Osteopathie befasst sich mit der Untersuchung und Behandlung der Verbindungskette Schädel mit Gehirn und Wirbelsäule mit dem Rückenmark sowie der Gesamtheit des vegetativen und peripheren Nervensystems. Dabei ertastet der Therapeut Blockaden bzw. Bewegungsstörungen innerhalb der Funktionskette und lösst diese auf.

Scroll Up